Kreisjugendbeachmeisterschaft 2017 ein voller Erfolg

Erster Turniertag
U14
weibliche U15
männliche U16
U16 mixed

 

Nach der ersten Auflage im vergangenen Jahr veranstaltete der Volleyballkreis Unna auch in diesem Jahr Jugendbeachmeisterschaften. Mit insgesamt 36 Teams und sieben Altersklassen konnten die Teilnehmerzahlen gesteigert werden. So waren Teams aus Bergkamen, Holzwickede, Lünen und Schwerte vertreten. Letztlich wurden, auch bedingt durch das Wetter, an fünf Tagen die verschiedenen Kategorien ausgespielt.

Der erste Turniertag war sehr verregnet. So sagten einige Mannschaften kurzfristig ihre Teilnahme ab, doch zwölf tapfere Teams trotzten dem Regen und spielten auf der Beachanlage an der Schönen Flöte in den Kategorien weibliche U19, männliche U19 und U19 mixed jeweils die Kreismeisterschaft aus. Bei den Mädchen spielten die fünf Teams jeder gegen jeden. Am Ende setzte sich das Gespann Louisa Rettig/Lea Schomber vom VV Schwerte mit vier Siegen durch, nachdem sie gegen die Zweitplatzierten Melanie Hoppe/ Lara Westing vom VV Holzwickede im Entscheidungssatz mit 20:18 knapp die Nase vorn hatten. Bei der männlichen U19 kam es durch kurzfristige Absagen direkt zu einem Finale. Alex Lackmann/Christian Specht vom VV Schwerte setzten sich in zwei Sätzen gegen Christian Feyrer/Finn Neupert vom SuS Oberaden durch und wurden somit Kreismeister. In der mixed-Konkurrenz traten ebenfalls fünf Teams an, wobei sich vier dieser Teams aus SpielerInnen zusammensetzten, die parallel bei den Jungen bzw. Mädchen antraten. Für die Mädchen waren damit acht Spiele an dem Tag zu bestreiten und verdienen den größten Respekt, dass sie bis zum Schluss topmotiviert zu Werke gegangen sind. Den Sieg erspielte sich mit vier Siegen im Modus jeder gegen jeden das Team Lara Schulte/Christian Specht vom VV Schwerte vor Chantal Schwewzyk/Christian Feyrer vom SuS Oberaden.

Am zweiten Turniertag spielten die Jüngsten den Kreismeister aus, die als einzige vier gegen vier spielten. So traten sechs U14-Teams im Schwerter Elsebad an. Das Wetter spielte nun besser mit als am Vortag und so war nur eine kurze Regenunterbrechung notwendig. Nach gut vier Stunden und dreizehn Spielen siegte das Team ,Pritsch Perfect’ vom VV Schwerte vor dem Team ‚Drei Musketiere und der Baum’, das ebenfalls vom VV Schwerte kam. Auf dem dritten Platz landeten die ‚Beachboys’, die sich spontan am Morgen aus Spielern vom Lüner SV und dem VV Schwerte gebildet hatten, nachdem bei beiden kurzfristig Spieler ausgefallen waren.

Am dritten Turniertag, der durch den Regenausfall spontan unter der Woche angesetzt wurde, spielten sechs U15-Mädchenteams im Schwerter Elsebad um die Kreismeisterschaft. In einem spannenden Endspiel setzten sich Lisa Kienitz/Laura Stoyke vom VV Schwerte in einem  vereinsinternen Duell gegen Hannah Heintz/Kaja Kugel durch.

Auch die Konkurrenz der U16-Jungen wurde aufgrund des Regens in die Woche verschoben. So wurde auch dieser Wettbewerb mit fünf Teams im Modus jeder gegen jeden bei bestem Beachwetter im Schwerter Elsebad ausgespielt. Am Ende gab es drei Teams, die jeweils drei Siege eingefahren hatten. Durch das bessere Satzverhältnis holte sich das Team Hendrik Gövert/Malte Merten vom Lüner SV den Kreistitel vor den beiden VV Schwerte-Teams Marcel Lesch/Bennet Schulte und Pelle Messner/Alexander Voss.

Den Abschluss der diesjährigen Kreisbeachmeisterschaften machten die sieben U16 mixed-Teams, die sich in der ersten Ferienwoche bei über 30° fünf Stunden im Modus jeder gegen jeden im Sand duellierten. Der Turniermodus sah zwei Sätze je Spiel und damit auch ein mögliches Unentschieden vor. Es gab viele knappe Sätze, die mit nur zwei Punkten unterscheid entschieden wurden. So gab es hier am Ende des Turniers gleich zwei Teams, die mit gleicher Anzahl gewonnener Sätze das Turnier abschloss. Beide Teams hatten sich im direkten Vergleich 1:1 getrennt und alle anderen Sätze gewonnen. So mussten die Ballpunkte entscheiden. Hier hatte das Team Pia Mohr/Phil Schulenburg vom VV Schwerte knapp die Nase vorn und wurde Kreismeister vor dem Team Hannah Mohr/Bennet Schulte (VV Schwerte).

Alle Teilnehmer gaben ein positives Feedback und freuten sich über die Teilnehmershirts, die der Volleyballkreis für jeden Teilnehmer als Dankeschön für die Teilnahme bereit hielt sowie die Medaillen. Außerdem gab es für jedes Teammitglied der Kreismeister einen kleinen Pokal als Auszeichnung für den jeweiligen Turniersieg. Mit dieser Resonanz steht schon jetzt fest, dass die Kreisjugendbeachmeisterschaften auch im nächsten Jahr ausgetragen werden sollen. Vielleicht kann dann die Zahl der teilnehmenden Mannschaften noch weiter gesteigert werden.

 

Die Ergebnisse
gemischte U14
weibliche U15
männliche U16
U16 mixed
weibliche U19
männliche U19
U19 mixed

Kreisjugendbeachmeisterschaften 2017

Nachdem im letzten Jahr erstmalig Kreisjugendbeachmeisterschaften stattgefunden haben und diese bei den Jugendlichen gut angekommen sind, wollen wir diese in diesem Jahr wiederholen. So sollen erneut in verschiedenen Altersklassen junge Spielerinnen und Spieler die Kreismeister des Volleyballkreises Unna ermitteln. Dabei soll es erneut Turniere für männliche, weibliche und mixed-Mannschaften geben.

Geplant sind folgende Meisterschaften:

Donnerstag, 15. Juni 2017

U20 (Jahrgänge 1998 und jünger): 2 gegen 2

U17 (Jahrgänge 2001 und jünger): 2 gegen 2

 

Freitag, 16. Juni 2017

U18 (Jahrgänge 2000 und jünger): 2 gegen 2

U15 (Jahrgänge 2003 und jünger): 2 gegen 2

 

Samstag, 1. Juli 2017

U19 (Jahrgänge 1999 und jünger): 2 gegen 2

U16 (Jahrgänge 2002 und jünger): 2 gegen 2

 

Sonntag, 2. Juli 2017

U14 (Jahrgänge 2004 und jünger): 4 gegen 4

 

Die Turnierpläne werden dabei so erstellt, dass SpielerInnen in einer Altersklasse sowohl im männlichen/weiblichen und im mixed-Turnier mitspielen können. Ich würde mich daher freuen, wenn wir in allen Kategorien (weiblich, männlich, mixed) und Altersklassen viele Teams zusammen bekommen. Sollten nur wenige Anmeldungen in einer Altersklasse eingehen, werden eventuell Altersklassen zusammengefasst. Bevorzugte Spieltage sind dann der Donnerstag und der Samstag.

Anmeldungen (bitte mit Name und Jahrgang der Teammitglieder und der gewünschten Altersklasse und Kategorie) sind ab sofort bis zum 31. Mai bei der Kreisjugendwartin Katharina Stehling möglich (am besten per E-Mail unter katharinastehling@t-online.de). Selbstverständlich können einzelne SpielerInnen oder Teams auch in mehreren Altersklassen gemeldet werden.

Bei der U14 können Teams auch aus mehr als vier Spielern bestehen und Spielerwechsel vornehmen. In allen anderen Altersklassen wird nach den Beachregeln für das 2 gegen 2 gespielt.

Spielberechtigt sind alle Jugendlichen aus den Volleyballvereinen des Kreises sowie Jugendliche, die im Kreis Unna wohnen. Gerne können also vereinsübergreifende Teams gebildet werden oder auch Jugendliche in einem Team spielen, die vielleicht bisher noch in keinem Verein aktiv sind.

Das Startgeld beträgt 10 € pro Team und 10 € Kaution werden ebenfalls erhoben. Die Kaution erhaltet die Teilnehmer bei der Siegerehrung zurück. Die Zahlungsaufforderung wird nach erfolgreicher Anmeldung per Email zugestellt. Eine Teilnahme an den Kreisbeachmeisterschaften ist nur bei vorheriger Zahlung möglich.

Beim Turnier erhält jede SpielerIn ein Teilnehmershirt. Daher bei der Anmeldung bitte auch die gewünschte T-Shirtgröße mit angeben. Außerdem wird es eine Siegerehrung mit Urkunden und Medaillen geben. Der Sieger der jeweiligen Altersklasse erhält zudem einen Pokal.